Friend/Ships – ein Jahr danach: Glitzys Geschichte

Friend/Ships – ein Jahr danach: Glitzys Geschichte

glitzy_artwork-by-ever-evi

Diese Woche unterhalten wir uns mit unserer ArenaNet-Partnerin Glitzy. Ihren Mann Cameron hat sie in Guild Wars 2kennengelernt. Die beiden befinden sich auf einer legendären Reise – im Spiel wie auch im wirklichen Leben.

Die Interviews wurden für eine bessere Länge und Verständlichkeit bearbeitet. Die Auftragsarbeit, die Glitzy für diesen Artikel mit uns geteilt hat, stammt von Ever-Evi.

Frage: Wie habt ihr euch kennengelernt?
Glitzy: Ende 2015 trat Cameron der Gilde bei, in der ich damals war. Das war nur ein paar Monate nach dem Release von Guild Wars 2: Heart of Thorns™. Nach der Ankündigung der Schlachtzüge begann ich damit, Spieler für meine eigene feste Gruppe zu rekrutieren. Cameron war einer der ersten Bewerber und unterstützte mich sofort als stellvertretender Anführer. Anfang 2016 chatteten wir hauptsächlich locker miteinander und nahmen zwei- oder dreimal pro Woche an Schlachtzügen teil. Während eines WvW-Gilden-Events flüsterte er mir zu, dass er „verknallt“ sei. Ich erwiderte seine Gefühle und wir fingen an, uns im Spiel häufiger zusammenzutun. Im November 2016 hatten wir beschlossen, uns zu meinem Geburtstag persönlich zu treffen. Ich reiste für eine Woche nach Kalifornien, in der wir uns wirklich gut verstanden haben. Ich buchte sofort eine weitere Reise für einen Besuch kurz vor Weihnachten, bei dem wir schließlich einen Ort fanden, an dem wir zusammen leben wollten. Im Januar 2017 fuhren wir nach Texas und ein Jahr später waren wir verheiratet und kauften ein Haus!

Frage: Was macht ihr am liebsten zusammen in Guild Wars 2?
Glitzy: Den Stein ins Rollen gebracht hat unser großes Interesse für Schlachtzüge. Es führte dazu, dass wir alle drei legendären Rüstungssets abschlossen. Danach begannen wir mit der Vervollständigung alter Sammlungen und Erfolge, die wir übersprungen hatten. Mit einem Partner machten sie plötzlich mehr Spaß. Wir beide haben insgesamt über 17.000 Stunden Spielzeit auf dem Buckel, die wir in Fraktalen, Verliesen, beim Kartenabschluss, im WvW, mit Welten-Bossen und vor allem mit Modeschlachten zugebracht haben. Es ist toll, wenn man jemanden hat, der sich deine neue Kleidungsset- und Farbkombination ansieht. Wir machen sogar Screenshots voneinander, um die besten Blickwinkel zu erhalten.

Frage: Hat sich letztes Jahr etwas für euch geändert, als es Änderungen im Spiel gab?
Glitzy: Nachdem ich die Moderation der Pre-Show zur Ankündigung von Guild Wars 2: Path of Fire™ übernehmen konnte, verlagerte sich unser Interesse auf die Geschichte der Lebendigen Welt. Unsere Gespräche beim Abendessen drehen sich für gewöhnlich um Ingame-Themen. Wenn ein Trailer zu einer neuen Episode erscheint, warten wir beide, bis wir ihn zusammen ansehen können. Es ist toll, wenn man jemanden hat, mit dem man Theorien aufstellen kann. Seit wir uns kennengelernt haben, haben wir zusammen jede Story-Instanz durchgespielt. Jede neue Karte, die herauskommt, hält Stunden der Erkundung für uns als Team bereit.

glitzy_chuka

Frage: Erzähl uns von einem besonders intensiven oder erinnerungswürdigen Moment, den ihr in diesem Jahr beim gemeinsamen Spielen hattet.
Glitzy: Die legendäre Reise zur Herstellung von Chuka und Champawat! Das war mit Abstand das beste Erlebnis, das wir je hatten. Nach der Herstellung vieler legendärer Waffen sticht besonders der Kurzbogen als erinnerungswürdiger Moment hervor. Die Story ist fesselnd, die Events machen Spaß und die Reise ist ein Abenteuer, das man nicht vergisst. Wir wissen wirklich zu schätzen, wie viel Zeit die Entwickler in diese legendäre Sammlung gesteckt haben. Die Reise hat so viel Spaß gemacht, dass wir sie innerhalb einiger Tage abgeschlossen haben. Dabei sind wir immer auf demselben Abschnitt geblieben, um die Reise gemeinsam zu erleben. Nach dem Abschluss haben wir Bilder gemacht, um mit unserer Errungenschaft anzugeben. Außerdem haben wird unseren Freunden erzählt, wie großartig es war.

Frage: Wie macht deine Ingame-Beziehung deine Zeit in Guild Wars 2 zu etwas Besonderem?
Glitzy: Ich selbst bin seit dem Start des Spiels hauptsächlich als Einzelspielerin unterwegs gewesen. Für uns ist das Spiel jetzt etwas Besonderes, da wir für immer eine Zweiergruppe sein werden. Es ist bemerkenswert, wie viel mehr Spaß es macht, seine Abenteuer mit jemanden gemeinsam zu erleben, den man liebt. Selbst wenn wir in komplett unterschiedlichen Spielmodi unterwegs sind – er könnte im WvW spielen und ich gegen einen Welten-Boss kämpfen – spielen wir zusammen im selben Raum. Das ist dann so, als wären wir ständig in einer echten Gruppe. Man kann durch den Raum brüllen, wenn ein Präkursor abgeworfen wurde oder wenn einer von uns einen Erfolgspunkt-Meilenstein erreicht. Es ist immer jemand da, der einem gratuliert und einen anfeuert.

Frage: Nur so zum Spaß: Habt ihr eine Rollenspiel-Hintergrundgeschichte für eure Charaktere, von der du gerne berichten möchtest?
Glitzy: Unsere Hochzeit im März 2018 fand in einem kleinen Büro statt, in dem nur wir beide und der Beamte waren. Als wir unser Gelübde abgaben, lief eine Pianoversion von „Fear Not This Night“. Das war auf wundervolle Weise bezaubernd. Obwohl wir im Spiel kein Rollenspiel betreiben, sind unsere Charaktere im Einklang mit uns. Später am Abend loggten wir uns in Guild Wars 2ein und hielten die gleiche Zeremonie mit unseren beiden Hauptcharakteren ab. Wir standen uns in den Deverol-Gärten von Löwenstein gegenüber und sagten ein paar Worte. So schloss sich der Kreis unserer Liebe dank des Spiels, in dem alles begann.

Vielen Dank, Glitzy und Cameron, dass ihr bei unserer Friend/Ships-Feier mitgemacht habt!

Möchtet ihr eure Geschichte über positive Erfahrungen mit Freunden, Liebsten oder hilfsbereiten Fremden in Guild Wars 2 teilen? Dann postet sie unter dem Hashtag #GW2FriendShips auf Twitter, Facebook, Instagram, YouTube oder Tumblr. Wir machen eure Beiträge dann auf der offiziellen Webseite der gesamten Community zugänglich.

Wenn ihr darüber hinaus das Hashtag #GW2Giveaway verwendet, könnt ihr tolle Preise gewinnen – darunter eine Reise für zwei Personen zur gamescom 2019! Die offiziellen Regeln und Bestimmungen findet ihr hier.

Comments are closed.