Aktualisierung der rechtlichen Informationen mit Wirkung zum 5. Mai 2021

Aktualisierung der rechtlichen Informationen mit Wirkung zum 5. Mai 2021

Vielen Dank für eure fortwährende Unterstützung unserer Spiele. Im Rahmen unserer Bemühungen, unsere Regeln und Richtlinien klarer und einheitlicher zu gestalten, nehmen wir Aktualisierungen an einigen unserer rechtlichen Informationen vor. Diese Aktualisierungen werden ab dem 5. Mai 2021 wirksam. Klickt hier, um die neuen Informationen einzusehen. Die alten Informationen sind hier verfügbar, bis die neuen Informationen in Kraft treten.

Die aktualisierten rechtlichen Informationen, die aktualisierte Benutzervereinbarung, die aktualisierten Verhaltensregeln und die aktualisierten Nutzungsbedingungen gelten für alle NCSOFT Spiele, mit Ausnahme von FUSER, für das es eigene aktualisierte rechtliche Informationen gibt. Diese Einheitlichkeit hilft uns, die sich ändernden gesetzlichen Anforderungen besser zu erfüllen, unser geistiges Eigentum und unsere Produkte zu schützen und ein unterhaltsames und faires Spielerlebnis für alle sicherzustellen. Wir haben diese Gelegenheit auch genutzt, um Themen zu klären, zu harmonisieren, zu aktualisieren und zu erweitern, die bereits von unseren bestehenden Informationen abgedeckt sind.

Wir empfehlen, die neuen Dokumente vollständig durchzusehen. Sie liefern wertvolle Informationen über die rechtlichen Anforderungen, denen ihr unterliegt, wenn ihr auf unsere Spiele und Dienstleistungen zugreift, abgeleitete Werke wie Fan-Werke erstellt und euch an anderen Community-Aktivitäten beteiligt. Es ist wichtig, die Informationen in ihrer Gesamtheit zu lesen, um sie zu verstehen. Wir haben jedoch einige wichtige Punkte zusammengefasst, die ihr beachten solltet.

Neben anderen Änderungen haben die aktualisierten rechtlichen Informationen folgende Auswirkungen:

  • Standardisierung der Bedingungen für die Beilegung von Streitigkeiten, für Schiedsverfahren, für geltendes Recht und den Gerichtsstand für alle unsere Spiele. Diese Standardisierungen bedeuten zum Beispiel, dass Streitigkeiten im Zusammenhang mit unseren Spielen und damit verbundenen Dienstleistungen in der Regel der Schiedsgerichtsbarkeit unterliegen.
  • Verstärkung und Erweiterung des Verbots, bestimmte Arten von Drittanbieter-Programmen in Verbindung mit unseren Spielen zu verwenden.
  • Verdeutlichung und Unterstreichung der Altersbeschränkungen. Kinder unter 12 Jahren dürfen nicht auf unsere Spiele oder Dienstleistungen zugreifen, und Personen zwischen 13 (vorbehaltlich lokaler Gesetze) und 17 Jahren benötigen einen erwachsenen Erziehungsberechtigten, der unsere rechtlichen Informationen in ihrem Namen akzeptiert.
  • Erweiterung der Definition von „Virtuellen Gütern“ um verschiedene Spielwährungen und ähnliche Angebote, die in unseren Titeln verwendet werden.
  • Erklärung und Unterstreichung unserer Erstattungsrichtlinien, einschließlich der Umstände, unter denen Erstattungen nicht möglich sind.
  • Aufstellen von Regeln für den Zugriff auf unsere Spiele und Dienstleistungen unter Verwendung von Konten, die über Plattformen Dritter erstellt wurden.
  • Klarstellung der Rechte, des Eigentums und der angemessenen Nutzung unseres geistigen Eigentums, nutzergenerierter Inhalte und des geistigen Eigentums Dritter.
  • Beschreibung des Vorgehens bei DMCA-Gegenanzeigen.
  • Bereitstellung von Details darüber, wie wir Verstöße von Spielern gegen rechtliche Anforderungen und Nutzungsbedingungen überwachen, einschließlich unserer Durchsetzungsrechte und Kontokündigungsverfahren.

Falls ihr nach Durchsicht der vollständigen Informationen noch Fragen habt, wendet euch bitte über unsere offizielle Support-Seite an uns.

Comments are closed.